Ein Wohlfühl-Tag für Frauen zum Entspannen, Kraft schöpfen und Auftanken

Sonntag, der 24. September 2017, 10.00 – 16.30 Uhr

Der Spätsommer ist in der Elemente-Medizin der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) die 5. Jahreszeit, der Übergang zwischen Sommer und Herbst. Jetzt dominiert das Erd-Element. Es wird auch als unsere Mitte bezeichnet, die alle anderen Bereiche/Elemente versorgt und nährt. Dem Erd-Element werden die Organe Magen, Milz und Pankreas zugeordnet.

Dieser Jahreszeitenwechsel ist für unseren gesamten Organismus und auch für das Immunsystem immer eine besondere Herausforderung.

Um dieser gut gewachsen zu sein, geben wir uns an diesem Tag Zeit & Raum zur Stärkung & Harmonisierung unserer inneren Mitte. In dem wir das Prinzip „Erde“ auf körperlicher, geistiger & emotionaler stärken und in die Balance bringen.

 

„Ein ausgeglichenes und gestärktes Erde-Element“:

– ist für uns alle von zentraler Bedeutung
– verleiht uns mehr „Erdung“; Stabilität, Kraft und Ausgeglichenheit
– lässt uns wieder leichter „runter kommen“
– vermittelt das Gefühl „bei sich zu sein“, „gesammelt und zentriert zu sein“
– hilft uns resistenter gegenüber Stress zu sein
– reduziert Heißhungerattacken (vor allem auf süß + salzig) bzw. Appetitlosigkeit
– ist unerlässlich für das eigene Wohlbefinden

Was erwartet Dich an diesem Tag ?

– Ein Tag nur für Dich zum Ausruhen und Kraft schöpfen.

– Elemente aus Yoga, Tanz, Selbst-Massage mit speziellen Ölen

— aktivieren von speziellen Energie-Punkten

– eine Infrarot-Kabine; angenehm „nährende“ Tiefenwärme (max. 45 Grad),

Anwendung während dieses Tages oder als Gutschein (über 30 min.) für einen anderen Tag
– Einfache praktische und theoretische Tipps, wie Du selbst Deine „eigene Mitte“ im Alltag stärken

kannst
– Ein nährendes, stärkendes Mittagessen (nach Absprache auch für Frauen mit Unverträglichkeiten)
– verschiedene Tees und gutes Wasser

 

Leitung: Simone Lier; Dipl. Soz.Päd., Yoga-/Tanztherapeutin, Stressmanagement-Trainerin, Coach
Beitrag: 95,00 Euro / 86,00 ermäßigt (für Teilnehmer mit Monatsvertrag, Geringverdiener, Schüler und Studenten)
Anmeldefrist ist der 17. September 2017.
Maximal 12 Teilnehmerinnen.