Inspiration | Lebendig ist ... wer wach bleibt und das Leben liebt.



Fotos sind wundervoll … Sie lassen uns beim Betrachten jenseits von Zeit und Raum, die Stimmungen des jeweiligen Moments wieder fühlen. 🥰

Wir alle haben Zeiten, wo wir den Kontakt zu unserer Lebendigkeit verloren haben, uns müde, kraftlos, vielleicht sogar wie erstarrt fühlen. Auch diese Momente gilt es anzunehmen. Doch damit aus diesem temporären Schmerz oder der Ohnmacht kein Leiden erwächst, heißt es, diesen geistigen Raum auch hinter sich zu lassen und sich neu auszurichten. Einigen gelingt dies durch Bewegung, Tanzen, Malen, Spazierengehen, Singen, Freunde treffen und ähnlichem. 💃👩‍❤️‍💋‍👨🐣 Manchmal hilft es einfach nur ein Foto aus früheren Zeiten hervorzuholen und in die Energie dessen hineinzutauchen. Denn Energie geht ja bekanntlich nicht verloren, sie wandelt sich nur. Dieses Foto aus früheren Zeiten von mir an "unserem" Strand auf Korfu ist eines jener Bilder, das mich immer wieder meine Lebendigkeit, Verspieltheit, Leichtigkeit & Buntheit spüren und wiederbeleben lässt. 😍🦋🌴 Ich freue mich, bald wieder in diese wundervolle Energie vor Ort auf Korfu während unseres Seminars für Frauen vom 10. - 16. September 2022 einzutauchen. Melde Dich gerne bei mir, wenn Du dabei sein möchtest. Hierzu einer der von mir geschätzten Texte: Lebendig ist, wer wach bleibt, das Bessere hingibt, niemals rechnet. Lebendig ist, wer das Leben liebt, seine Begräbnisse, seine Feste, wer Märchen und Mythen auf den ödesten Bergen findet. Lebendig ist, wer das Licht erwartet in den Tagen des schwarzen Sturms, wer sich dem Herbst zuwendet und nicht aufhört zu lieben. Luigi Nono (Komponist aus Italien, aus der Oper „Intoleranzza“) Herzlichst Simone 😊🙏🧚‍♀️

22 Ansichten